This text has been translated into english.

-----------------------
Die offizielle Ausstellung »Karlgeorg Hoefer 100«
fand im - Archiv für Kalligraphische Sammlung -, dem »Karlgeorg und Maria Hoefer Archiv« in Offenbach-Rumpenheim
vom 07. April bis Ende September 2014 statt; kann aber zum großen Teil noch besichtigt werden.

Zum 100. Geburtstag von Professor Karlgeorg Hoefer (1914 – 2000) ehrte die Schreibwerkstatt Klingspor Offenbach ihren Gründer und gab mit über
90 Exponaten einen Rückblick auf sein Schaffenswerk. Hoefers kalligraphische Arbeiten, als fertige Schriftbilder, Studien und Abstraktionen – ja sogar handgeschriebene Bücher oder Reiseskizzen zeigten die Vielfalt des Offenbacher Schriftkünstlers und Lehrers  an der Offenbacher Hochschule für Gestaltung. Die dauerhafte Überlassung von vielen Werken aus dem Nachlass von Karlgeorg und Maria Hoefer durch deren Sohn Otmar Hoefer an die Schreibwerkstatt Klingspor ermöglichte diese Ausstellung – mit bisher größtenteils nicht öffentlich gezeigten Werken. Ein großer Teil ist Bestandteil einer Dauerausstellung.
Neben diesen besonderen Bildern werden im oberen Teil der Archivwände Schriftbilder von Dozenten und Plakate von früheren Ausstellungen der Schreibwerkstatt gezeigt.
Aktuell sind außerdem die neu geordnete und erweiterte Bibliothek mit neu erschienenen Büchern international bekannter Kalligraphen.
Die aktuell gestalteten Vitrinen, beziehen sich momentan in ihrer Auslage auch auf »Karlgeorg Hoefer 100«.
Im erweiterten »Rudolf Koch - Bereich« bilden die zwei Werke des Preisträgers »Karlgeorg Hoefer Award« Ewan Clayton einen zusätzlichen Blickfang.

Öffnungszeiten der Ausstellung nach Vereinbarung unter Tel.: 06074 26714
oder This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.







                              

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




























More Information

Literature

 

Useful link

 

Member information

 

 


Social Networks

Facebook




Dedication

Helga Schröder