Herbert Maring arbeitete als Schriftsetzermeister und Kalligraph. Er ist Gründer und Verleger der „Kalligraphie Edition“ und hatte sich im Kreis der Schriftgestalter eine nationale und internationale Anerkennung erworben.

 



1923   
geboren in Heilbronn am Neckar
Kriegsbedingt - verkürzte Schriftsetzerlehre

1941 bis 1945
Kriegsdienst

1946
Als Schriftsetzer tätig, zunächst in Stuttgart
Über viele Jahre: Abendkurse an der Höheren Fachschule für das Graphische Gewerbe in Stuttgart

1950
Nach einjährigem Vorbereitungskurs Meisterprüfung

1955 bis 1986
Eigene kleine Druckerei in Hardheim

1982   
Erste Schreibkurse bei Prof. Karlgeorg Hoefer in Offenbach

1985   
Gründete Herbert Maring „Die Kalligraphie-Edition“

1987   
Gründungsmitglied der Schreibwerkstatt Klingspor
Langjährige Leitung von Kalligraphiekursen im Kloster Schöntal
Mitglied im Bund Deutscher Buchkünstler

2008   
Ehrenmitglied der Schreibwerkstatt Klingspor Offenbach


2012  (am 24.November)
verstorben in Hardheim


AUSSTELLUNGEN
U. a. im Erfatal-Museum Hardheim

"Weggefährten"-Ausstellung (2012) im Karlgeorg im 'Karlgeorg und
Maria Hoefer Archiv' in Offenbach am Main - Rumpenheim

Vermittelte in Schriftkursen die „Kunst des Schreibens“
und gründete die Kalligraphie-Werkwochen in der Toscana

Schriftentwickler der Schriftart „Clairvaux“




























Weitere Informationen

Literatur-Tipps

 

Nützliche Links

 

Wir gedenken...

 

Mitgliederinformationen

 

 


Soziale Netzwerke

Facebook




Widmung

Helga Schröder